Diakonieverein Eserwall e.V. | Am Eser 21 | 86150 Augsburg|info@eser21.de
Sie sind hier://Aufnahmeverfahren
Aufnahmeverfahren2018-10-30T20:15:18+00:00

Aufnahmeverfahren

An der Aufnahme des Betreuten Wohnens interessierte Personen setzen sich mit dem Büro der Eser Lebensräume unter lebensraeume@eser21.de in Verbindung.

Vor der Möglichkeit zum Erstgespräch benötigen wir ein Bewerbungsschreiben mit einer Darstellung der persönlichen Motivation, einen Lebenslauf, gegebenenfalls einen Arztbrief und Sozialbericht o.ä. Nach eingehender Prüfung der Unterlagen wird der Bewerber zu einem Gespräch mit Wohnungsbesichtigung eingeladen. Das Gespräch soll Aufschluss über seine Haltung und Motivation geben. Auf Empfehlung der Mitbewohner entscheidet das Mitarbeiterteam über die Aufnahme.

Danach muss, falls der Bewerber es wünscht und es nötig ist, beim jeweiligen Sozialhilfeträger die Übernahme der Betreuungskosten in Form von Fachleistungsstunden beantragt werden. Interessierte Mitarbeiter (Sozialtherapeuten), Praktikanten und Studenten müssen auch schriftlich ihre Bereitschaft erklären, sich nach Absprache ehrenamtlich ambulant für die Gemeinschaft einzubringen.

Die Kosten für die Unterkunft müssen durch eigenen Verdienst, eigenes Vermögen, Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II selbst übernommen werden. Die eventuell benötigten Betreuungsleistungen werden im Rahmen von Fachleistungsstunden vom jeweiligen Sozialhilfeträger übernommen. Die Anzahl der Fachleistungsstunden richtet sich nach dem etwaigen Betreuungsbedarf des Einzelnen und wird im Verlauf des Prozesses angepasst.