Diakonieverein Eserwall e.V. | Am Eser 21 | 86150 Augsburg|info@eser21.de
Sie sind hier:Startseite/Freundesbriefe

Ostern 2023

Heute erreicht Euch nur ein kleiner, aber herzlicher ESER-Ostergruß, der an unsere jetzige Situation im Eser angepasst ist. Denn viele Mitarbeiter sind leicht an Corona erkrankt, andere Mitarbeiter in Quarantäne.

2023-04-04T09:37:18+02:004. April 2023|Freundesbriefe|

Advent 2022

Jesus ist das Licht der Welt und Er leuchtet aus den Herzen der Menschen, die Ihm begegnet sind und Ihn aufgenommen haben. Das verändert alles. Die Tatsache, dass Gott durch seinen guten Geist Menschen von innen her verändert, hat explosive Kraft.

2022-12-05T09:46:03+01:005. Dezember 2022|Freundesbriefe|

Ostern 2022

Heute erreicht Euch nur ein kleiner, aber herzlicher ESER-Ostergruß, der an unsere jetzige Situation im Eser angepasst ist. Denn viele Mitarbeiter sind leicht an Corona erkrankt, andere Mitarbeiter in Quarantäne.

2022-04-05T18:18:18+02:005. April 2022|Freundesbriefe|

Advent 2021

Wie erging es wohl der hochschwangeren Maria? Das hatte sich das junge Paar bestimmt ganz anders vorgestellt. So ein langer, beschwerlicher Weg, keine Zimmerbuchung im Voraus und sehr bequem war der Esel bestimmt auch nicht.

2021-11-27T18:57:07+01:0027. November 2021|Freundesbriefe|

Ostern 2021

In den letzten Jahrzehnten ist der Tod immer mehr aus dem öffentlichen Leben verdrängt worden. Man sprach nicht über ihn. Aber seit einem Jahr wird er uns täglich unter die Nase gerieben.

2021-11-27T18:58:02+01:0013. April 2021|Freundesbriefe|

Advent 2020

Unser Weihnachtsbild in diesem Brief sieht friedlich, glücklich und besinnlich aus. Wie ein Sehnsuchtsbild von heimeliger Wärme. Weihnachten, das Fest der Freude kommt!

2021-11-27T18:58:23+01:0025. November 2020|Freundesbriefe|

Ostern 2020

Das Lamm, auf dem Titelbild, berührt mein Herz,- es ist so rein und unschuldig. Ein Sinnbild für Jesus, den Gottessohn, der die persönlichen und globalen Katastrophen unserer Existenz auf seiner Seele und seinem Körper wie ein Opferlamm für uns trägt.

2020-03-25T10:41:24+01:0025. März 2020|Freundesbriefe|

Advent 2019

Die Zeit der Lichter und Laternen ist wieder angebrochen und sie haben für mich diesmal besondere Bedeutung. Je dunkler die politische Lage oder eine persönliche Not erscheint, desto heller strahlt Licht auf.

2021-12-13T12:01:41+01:002. Dezember 2019|Freundesbriefe|

Ostern 2019

Unsere Enttäuschungen, die zerbrochenen Bilder unserer Vorstellungswelt können uns so besetzen, dass wir nicht sehen und erkennen, dass der Grund unseres Schmerzes sich aufgelöst hat, weil der Auferstandene mit uns auf dem Weg ist.

2019-04-12T10:18:53+02:0012. April 2019|Freundesbriefe|

Advent 2018

Wie damals die Weisen aus dem Morgenland, so sind auch heute weise Menschen auf der Suche nach Jesus, dem König der Könige. Zu diesen Suchenden wollen auch wir gehören!

2018-11-27T10:03:35+01:0027. November 2018|Freundesbriefe|
Nach oben