Diakonieverein Eserwall e.V. | Am Eser 21 | 86150 Augsburg|info@eser21.de
Sie sind hier://Trägerverein
Trägerverein 2016-11-21T15:32:24+00:00

Trägerverein Diakonieverein Eserwall e.V.

Träger des Betreuten Wohnens für junge Erwachsene ist der Diakonieverein Eserwall e. V.. Er bietet durch ein sozial-, psycho- und arbeitstherapeutisches Konzept jungen Erwachsenen in Lebenskrisen Hilfe zur Selbsthilfe und Wiedereingliederung in das soziale und berufliche Leben.

Der Diakonieverein Eserwall e. V. ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind steuerlich absetzbar und bilden die finanzielle Grundlage der Vereinsarbeit.  Spendenbescheinigungen werden Anfang des darauf folgenden Jahres zugesandt. Der Verein ist berechtigt, Bußgelder aus Gerichtsverfahren entgegenzunehmen.

Wenn Sie uns unterstützen wollen, bitten wir um eine Überweisung an unser Spendenkonto 585 79 00 bei der SKB Witten, BLZ 452 604 75 (IBAN DE11 4526 0475 0005 8579 00 / BIC GENODEM1BFG). Bitte teilen Sie uns Ihre vollständige Anschrift mit, falls Sie eine Spendenbescheinigung wünschen.

Der Vorstand besteht aus Friedegard Warkentin, Roland Kieser und Helmut Paesler.

Der Verein ist Mitglied im Diakonischen Werk Bayern sowie Mitglied im Arbeitskreis christlicher Lebenshilfen (ACL).

Unser Leitbild

Die Eserarbeit ist eine durch Gottes Fügung entstandene Einrichtung. Ziel dieser Arbeit ist, Menschen in Reifungs- und Versöhnungsprozessen zu sich, dem Nächsten und Gott zu begleiten.

Als Esergemeinschaft verstehen sich der Träger Diakonieverein Eserwall e.V., Mitarbeiter aller Bereiche, Freunde und ehemalige Hausgäste. Sie unterstützen die Arbeit durch ihr Gebet, freiwillige finanzielle Zuwendungen, durch gegenseitige Anteilnahme, gemeinsame Aktionen, Feste und Feiern.

Als therapeutische oder heilende Gemeinschaft möchte sie ein Netzwerk der Liebe Gottes bilden, das für Augsburg und Umgebung, in Kirchen und Gemeinden, bedeutsam ist.

Vereinssatzung

Satzung des Diakonieverein Eserwall e.V. zum Download